Sie sind hier: Startseite Aktuelles / News / Actualités

Aktuelles / News / Actualités

 

 

16.4.2019 

NURINST vor dem Aus? 

Traurige Nachrichten aus Nürnberg: Das NURINST (Nürnberger Instiut für NS-Forschung und jüdische Geschichte des 20. Jahrhunderts) wird bis Ende 2019 schließen müssen. Archiv und Bibliothek gehen als Deposita ans Jüdische Museum Franken. Details 

 

16.4.2019

Call for Papers

Vom 22.-24.9.2019 veranstaltet das Zentrum Flucht und Migration Eichstätt-Ingolstadt das Symposium "Das jüdische DP-Camp Eichstätt". Bewerbungsschluss für Beitragende ist der 31.5.2019. Hier geht es zum CfP.

 

16.4.2019

Neuerscheinung

Soeben erschienen: die Dissertation von Netzwerkmitglied Markus Nesselrodt, "Dem Holocaust entronnen. Polnische Juden in der Sowjetunion 1939-1946".

 

30.10.2018

Tagungsbericht zur 4. Tagung des Netzwerks Displaced Persons-Forschung

von Stella Maria Frei (zum Tagungsbericht)

>> zur Version des Tagungsberichts von Stella Maria Frei auf h-soz-kult.

 

 

30.8.2018

Pressemitteilung zur 4. Tagung des Netzwerks Displaced Persons-Forschung 

Zur bevorstehenden 4. Netzwerk-Tagung vom 12.-14.9.2018 hat die Europa-Universität Viadrina eine Presseinformation veröffentlicht, einsehbar hier und hier.

 

16.8.2018

Neuerscheinungen 

Nurinst 2018, das Jahrbuch 2018 des Nürnberger Instituts für NS-Forschung und jüdische Geschichte des 20. Jahrhunderts, ist soeben erschienen.

Darin enthalten sind u.a. Beiträge der Netzwerkmitglieder Jim G. Tobias, Thomas Rahe, Katja Seybold und Marcus Velke.

Nähere Informationen zum Jahrbuch hier.

Ebenfalls gerade erschienen und neben der Print-Version auch im Open Access erhältlich: 

Gregor Feindt/Anke Hilbrenner/Dittmar Dahlmann (eds.): Sport under Unexpected Circumstances. Violence, Discipline, and Leisure in Penal and Internment Camps, Göttingen 2018 (Veröffentlichungen des Instituts für Europäische Geschichte Mainz 119), mit einem Beitrag von Netzwerkmitglied Marcus Velke zu Sport in estnischen und jüdischen DP-Lagern.

 

 

11.7.2018

Tagungsprogramm

Das Programm der 4. Tagung des Netzwerk DP-Forschung ist nun online einsehbar. 

 

29.5.2018

Tagungswebseite online! 

Seit heute ist die Tagungswebseite für die 4. Tagung des Netzwerks DP-Forschung online >> Tagungswebseite

 

23.4.2018

 

4. Tagung des Netzwerks Displaced Persons-Forschung 2018

Vom 12.-14.9.2018 wird in Frankfurt/Oder (Europa-Universität Viadrina) und Słubice (Collegium Polonicum) die mittlerweile 4. Tagung unseres Netzwerks stattfinden. Veranstalter sind Markus Nesselrodt (Europa-Universität Viadrina) und Marcus Velke (Universität Bonn). Wir kehren dabei zu den Ursprüngen zurück: 2011 kamen in Słubice eine ganze Reihe der späteren Mitglieder im Netzwerk zur ersten Tagung "Dimensionen der Displaced Persons-Forschung" zusammen.

Call for Papers

 

16.11.2017

 

Jüdische DP-Geschichte im Radio

Mit Unterstützung des Nürnberger Instituts für NS-Forschung und jüdische Geschichte im 20. Jahrhundert hat BR 2 eine Sendung (inkl. Interview-Ausschnitte mit Netzwerk-Mitglied Jim G. Tobias) über Kibbuzim in Nachkriegsbayern gemacht - hier geht es zum Podcast.

 

9.5.2017 

 

Dissertation zum IRO Children's Village Bad Aibling online abrufbar

Die Dissertation unseres Netzwerkmitglieds Dr. Christian Höschler ist im Open Access zugänglich:

Christian Höschler: The IRO Children´s Village Bad Aibling. A Refuge in the American Zone of Germany, 1948-1951. Dissertation, LMU München: Fakultät für Geschichts- und Kunstwissenschaften 2017.

 

15.2.2017

Tagungsbericht vom dritten Workshop des Netzwerks DP-Forschung im Oktober 2016 in der Gedenkstätte Bergen-Belsen

Den Tagungsbericht und Zusammenfassungen einzelner Vorträge finden Sie hier.

 

 

 

Cover.jpgzur Open Access-Version des Bandes

 

 

Artikelaktionen