Sie sind hier: Startseite Mitglieder Christian Höschler

Christian Höschler

 

 

 

  höschler_neu.jpgKontakt: christianhoeschler@gmx.de

 

 

Dr. Christian Höschler; 2007-2014 Studium der Geschichte, Anglistik und Erziehungswissenschaften an der LMU München; 2017 ebd. Promotion in Neuerer und Neuester Geschichte; 2011-2017 Mitarbeiter an der Bayerischen Staatsbibliothek in München; seit September 2017 stellvertretende Leitung der Abteilung Forschung und Bildung beim International Tracing Service (ITS) in Bad Arolsen.

 

Forschungs- und Interessenschwerpunkte

  • Geschichte der NS-Verfolgung
  • Displaced Persons nach 1945
  • Kindheitsgeschichte
  • Historisch-politische Bildungsarbeit
  • Theorie und Methode der Geschichtswissenschaft
 

Publikationen

 
  • Home(less). The IRO Children´s Village Bad Aibling, 1948-1951, Berlin 2017. (aufbauend auf Dissertation, online hier zugänglich).
  • International Families? Concepts of Community Living in the IRO Children´s Village Bad Aibling, 1948-1951. In: Henning Borggräfe/Akim Jah/Nina Ritz/Steffen Jost (Hg.), Freilegungen: Rebuilding Lives - Child Survivors and DP Children in the Aftermath of the Holocaust and Forced Labour, Göttingen 2017, S. 105-124.
  • Von der Selbstverwaltung zum Repatriierungsstillstand. Ehemalige Soldaten der königlich-jugoslawischen Armee als Displaced Persons in Bad Aibling, 1946-1947. In: Christian Pletzing und Marcus Velke (Hg.), Lager - Repatriierung - Integration. Beiträge zur Displaced Persons-Forschung, Leipzig 2016, S. 19-46

 

Artikelaktionen