Sie sind hier: Startseite Mitglieder Sarah Grandke

Sarah Grandke

 

_5KJ6022_ (5).jpg Kontakt: [Email protection active, please enable JavaScript.]

 

Sarah Grandke, M.A.; geboren 1989 in Prenzlau; seit 2018 wissenschaftliche Mitarbeiterin an der KZ-Gedenkstätte Neuengamme/Dokumentationszentrum denk.mal Hannoverscher Bahnhof in Hamburg; 2016-2018 wissenschaftliche Mitarbeiterin der Bildungsabteilung an der KZ-Gedenkstätte Flossenbürg; zuvor tätig am NS-Dokumentationszentrum München und der KZ-Gedenkstätte Dachau; Studium der Staatswissenschaften-Sozialwissenschaften und Geschichte an der Universität Erfurt mit Aufenthalt an der Universität Łódź; danach Master Osteuropastudien an der LMU München und Aufenthalt am Center for Urban History in Lviv, Ukraine.

Forschungsschwerpunkte

  • Displaced Persons Camp auf dem Gelände des vormaligen KZ Flossenbürg
  • Migration und Exil
  • Geschichte der Sinti und Roma im Nationalsozialismus und nach Kriegsende
  • Geschichte des Holocaust und des Zweiten Weltkriegs im östlichen Europa
  • Erinnerungskultur

 

Artikelaktionen